HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Frauen spielen American Football
 
MenŘ

Login f├╝r Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen k├Ânnen sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Logo Ladiesfootball
mehr Infos


Feedback

Team

Bremen Buccaneers

GegrŘndet: 1991

Zur Homepage der Bremen Buccaneers

Vereins Anschrift
Adresse:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Homepage:



http://www.bremen-buccaneers.de
Bericht
Die Bremen Buccaneers haben schon die H├Âhen und Tiefen des Ligabetrieb erlebt.

Im Sommer 1991 begannen die Buccaneers mit dem Training. Bereits Anfang September konnten Sie ├╝berraschender Weise im Spiel gegen die N├╝rnberg Hurricanes den ersten Erfolg verbuchen. Nach einer geselligen Feier am Vorabend konnte man mit 14:06 gewinnen. Auch in den weiteren Spielen konnten die Gegnerinnen aufgrund guter Moral und Teamgeist Siege erzielt werden.

In ihrer ersten Ligasaison 1992 st├╝rmten die Bucs Ladies bis in die PlayOffs, wo sie von den M├╝lheim Shamrocks gestoppt worden.
Mit der Saison 1993 kam die Neuregelung , die Mindestspielerinnenanzahl von 18 auf 22 Frauen zu erh├Âhen. Ohne die Spielgemeinschaft mit den Hannover Stampeders h├Ątte uns diese ├änderung bereits in diesem Jahr den Spielbetrieb gekostet. Doch so wurde trotz schwieriger Trainingsbedingungen wenigstens gespielt, gelernt, gelacht - und verloren. Die erschwerten Bedingungen schlugen sich in dem Ergebnis nieder. Die Spielgemeinschaft landete abgeschlagen auf dem letzten Platz.

F├╝r die Saison 1994 mu├čten wir den Tatsachen ins Auge sehen: 20 Frauen auf der Liste und davon ein halbes Dutzend beim Training reichen f├╝r eine Ligateilnahme einfach nicht aus.

V├Âllig gefrustet halten unsere Trainer Alex und Kattilus dennoch wie immer zu uns. Andernorts in Bremen machte man sich derweil auch Gedanken um die Gr├╝ndungen von Damenteams.

Die Vereine BREMEN WOLVERINES und BREMEN FIREBIRDS warben ebenfalls um weiblichen Zuwachs. Leider schaffte man es trotz aller Bem├╝hungen nicht, am Spielbetrieb teilzunehmen.

In Bremen ist es keine Frage der Qualit├Ąt, sondern nur der Quantit├Ąt, was aus dem Lieblingssport der Spielerinnen wird. So mache Gegnerin erinnert sich noch an die Bucs Ladies, und das nicht nur, weil sie so gerne Siegespartys feiern!

  News  

Bundesliga
Berlin KnightsBerlin KobrasErlangen TB RebelsHamburg Blue DevilsHamburg PioneersKiel Baltic HurricanesMunich CowboysStuttgart Scorpions
2. Bundesliga
Aachen VampiresAllg├Ąu CometsBochum MinersBraunschweig FFCCologne FalconsCrailsheim TitansErfurt IndigosGie├čen Golden DragonsHannover GrizzliesHerzogenaurach RhinosLeipzig HawksLilienthal VenomMainz Golden EaglesM├Ânchengladbach WolfpackM├╝lheim ShamrocksOldenburg OutlawsRegensburg PhoenixRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSolingen PaladinsTrier Stampers
Aufbauliga NRW
Ahlen-Hamm Aces
Ergebnisse
Mainz Golden Eagles24
Gie├čen Golden Dragons28
Assassins Solingen/Wuppertal-
Cologne Falconets-
14.08. 11:00 h
Walder Stadion, Solingen
Aachen Vampires-
M├Ânchengladbach Wolfpack-
14.08. 11:00 h
Ludwig-Kuhnen-Stadion
Trier Stampers12
Mannheim Banditaz58
Leipzig Hawks-
Darmstadt Diamonds-
14.08. 15:00 h
August-Bebel-Kampfbahn
Braunschweig FFC24
Hannover Grizzlies8
Crailsheim Hurricanes0
Herzogenaurach Rhinos8
Bochum Miners0
M├╝lheim Shamrocks42
Hamburg Blue Devilyns0
Hamburg Amazons20
Wertung
T├╝bingen Red Knights12
Saarland Hurricanes34

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dńnemark
JEM 2013 / Ísterreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Ísterreich
www.Sidelineview.de


Hamburg Maniacs 1999

Hamburg Maniacs 1999

Ladies Bowl 2000: Berlin Adler Girls - Hamburg Maniacs