HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Frauen spielen American Football
 
MenŘ

Login f├╝r Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen k├Ânnen sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Logo Ladiesfootball
mehr Infos


Feedback

Team

N├╝rnberg Hurricanes

Zur Homepage der N├╝rnberg Hurricanes
Zur Homepage des Teams

Team Anschrift
Adresse:Crailsheim Titans
Kerstin Nittel
Goldbacher Str. 60/1
74564 Crailsheim
Homepage:
http://www.crailsheim-titans.de
Vereins Anschrift
Adresse:N├╝rnberg Hurricanes
Crailsheim Hurricanes
Jana Steglich
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Homepage:
0172-39 24 685

janasteglich@aol.com
http://www.nuernberg-hurricanes.de
Bericht


N├╝rnberg Hurricanes e.V.
Gegr├╝ndet am 02.Februar 1991 in N├╝rnberg als Abteilung des ASN Pfeil.
Die Teamfarben sind Silber & Rot.

1991
Die Hurricanes begannen mit dem Training und bestritten Freundschaftsspiele, welche sie verloren.

1992
Die N├╝rnberg Hurricanes nahmen nun an der Liga teil. Sie konnten kaum Erfolge verbuchen.

1993
In der Liga hatten die Hurricanes wieder wenig Erfolg, aber sie konnten die ersten 2 Freundschaftsspiele gewinnen.

1994
Durchbruch der Hurricanes:
Nach Verpflichtung der Coaches J├╝rgen Hoppe und LeRoy Evans wurden die Hurricanes S├╝ddeutscher Meister, mussten sich aber im Finale geschlagen geben. Titel Deutscher Vizemeister.
Die Hurricanes zogen an einen neuen Spielort, dem TSV 1846 in N├╝rnberg.

1995
Erneut wurden die Hurricanes S├╝ddeutscher Meister, aber dieses Mal war im Halbfinale Schluss.

1996
Wie im Vorjahr mussten sich die Hurricanes im Halbfinale geschlagen geben und mit dem Titel S├╝ddeutscher Meister zufrieden sein.
Doch siegten sie im Hallentunier in Hanau:
Gewinn des Gl├Âckler-Bowl

1997
Andy Raps beginnt als Coach.
In den Playoffs gewannen die Hurricanes gegen Hamburg und verloren gegen Berlin.

1998
Im Halbfinale gewannen die Hurricanes gegen die Adler aus Berlin. Im Finale gewannen sie in einer spannenden Partie gegen K├Âln und wurden zum ersten Mal Deutscher Meister.

1999
S├╝ddeutscher Meister.
Durch den Sieg gegen Berlin Adller Girls im Finale wurden die N├╝rnberg Hurricanes zum zweiten Mal Deutscher Meister.

2000
Durch den Ausfall einiger Leistungstr├Ąger war der Saisonverlauf eher schlecht. Die Hamburg Maniacs gewinnen das Halbfinale.

2001
Andy Raps wird Headcoach.
Verlust weiterer Spielerinnen. Es wurde eine Spielgemeinschaft mit Spielerinnen der Hanau Witches gegr├╝ndet.
3.Platz im Saisonverlauf.

2002
Im Halbfinale musste sich die neu gegr├╝ndete SG im Halbfinale den Berlin Adler Girls geschlagen geben.

2003
Die Liga verlor 3 Teams und die Gruppe S├╝d bestand nur noch aus 3 Teams.
Wie im Vorjahr verloren die Hurricanes im Halbfinale gegen die Berlin Adler Girls.

2004
R├╝ckzug vom Ligabetrieb wegen weiterer Abg├Ąnge.

2005
Wiederaufbau. Es kamen immer mehr Neuzug├Ąnge und diese wurden durch Scrimmages integriert. Ende 2005 stand fest, dass die N├╝rnberg Hurricanes 2006 wieder am Ligabetrieb teilnehmen w├╝rden.

2006
R├╝ckkehr in die 1.DBL.
Das neue Team konnte auch Erfolge verbuchen. Sie gewannen im Vierelfinale gegen die Hamburg Maniacs. Im Halbfinale verloren sie jedoch gegen den sp├Ąteren Deutschen Vizemeister, die Berlin Kobra Ladies.

2007
Eric Wolff kommt als Defense Coach zu den Hurricanes.
Nach einer Perfect Saison wurden die Hurricanes S├╝ddeutscher Meister und zogen ins Finale ein. Dort mussten sie sich den starken Berlin Kobra Ladies geschlagen geben.
Deutscher Vizemeister

2008
Tom Nittel wird Defense Coach und bringt Tobias Blumenstock und Vincent Clarke als Assistant Coaches mit.
Wieder ziehen die N├╝rnberg Hurricanes nach einer Perfect Saison ins Finale ein und verloren zum zweiten Mal gegen die Berlin Kobra Ladies.
Deutscher Vizemeister

2009
Vitali Reisenhauer wird Fitness Coach und Matthias Wagner Assistant Coach.
Wie in den Vorjahren ziehen die Hurricanes als S├╝ddeutscher Meister ins Finale und verlieren gegen die Berlin Kobra Ladies.
Deutscher Vizemeister

2010
Im Laufe der letzten Saison und w├Ąhrend der Winterpause kamen weitere Neuzug├Ąnge die bei dem Scrimmage gegen die Mainz Golden Eaegles Ladies eingesetzt wurden.

  News  

Bundesliga
Berlin KnightsBerlin KobrasErlangen TB RebelsHamburg Blue DevilsHamburg PioneersKiel Baltic HurricanesMunich CowboysStuttgart Scorpions
2. Bundesliga
Aachen VampiresAllg├Ąu CometsBochum MinersBraunschweig FFCCologne FalconsCrailsheim TitansErfurt IndigosGie├čen Golden DragonsHannover GrizzliesHerzogenaurach RhinosLeipzig HawksLilienthal VenomMainz Golden EaglesM├Ânchengladbach WolfpackM├╝lheim ShamrocksOldenburg OutlawsRegensburg PhoenixRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSolingen PaladinsTrier Stampers
Aufbauliga NRW
Ahlen-Hamm Aces
Ergebnisse
Mainz Golden Eagles24
Gie├čen Golden Dragons28
Assassins Solingen/Wuppertal-
Cologne Falconets-
14.08. 11:00 h
Walder Stadion, Solingen
Aachen Vampires-
M├Ânchengladbach Wolfpack-
14.08. 11:00 h
Ludwig-Kuhnen-Stadion
Trier Stampers12
Mannheim Banditaz58
Leipzig Hawks-
Darmstadt Diamonds-
14.08. 15:00 h
August-Bebel-Kampfbahn
Braunschweig FFC24
Hannover Grizzlies8
Crailsheim Hurricanes0
Herzogenaurach Rhinos8
Bochum Miners0
M├╝lheim Shamrocks42
Hamburg Blue Devilyns0
Hamburg Amazons20
Wertung
T├╝bingen Red Knights12
Saarland Hurricanes34

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dńnemark
JEM 2013 / Ísterreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Ísterreich
www.Sidelineview.de


Hamburg Maniacs 1999

Hamburg Maniacs 1999

Ladies Bowl 2000: Berlin Adler Girls - Hamburg Maniacs