HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Frauen spielen American Football
 
MenŁ

Login f√ľr Vereine
Zur Eingabe der PR-Meldungen können sich die Vereine unter vereine.football-verband.de einloggen.
Zum Login

Logo Ladiesfootball
mehr Infos


Feedback

Geschichte des Frauenfootball
Der American Football kam nach dem 2. Weltkrieg zum ersten Mal nach Deutschland. Die amerikanischen Besatzungssoldaten f√ľhrten das Spiel ein. Auch vielen Deutschen wurde die M√∂glichkeit der Teilnahme an diesem neuen, damals sehr exotischen, Sport erm√∂glicht. Aber American Football schaffte in diesen Anfangsjahren nicht den grossen Durchbruch. F√ľr l√§ngere Zeit geriet der Sport in Deutschland wieder in Vergessenheit. Die eigentliche Geburtsstunde des American Footballs in Europa schlug 1977. In Frankfurt wurde der erste American Football Verein gegr√ľndet. Die Frankfurter L√∂wen bestanden aus einer Gruppe von deutschen und amerikanischen Freunden. Die ersten Spiele bestritten sie, meist wenig erfolgreich, gegen amerikanische Armeeteams. Mit dieser ersten Vereinsgr√ľndung wurde eine ganze Welle ausgel√∂st. Es folgten im n√§chsten Jahr die D√ľsseldorf Panther, Munich Cowboys, Ansbach Grizzlies, Bremerhaven Seahawks und Berlin Bears. Bereits 1979 konnte die erste Saison gestartet werden.

Die Entwicklung verlief in den Anfangsjahren schnell, wild und chaotisch. Mit der Gr√ľndung des AFVD 1982 etablierte sich Football als Sportart. Es wurden Jugendteams und eine Nationalmanschaft gegr√ľndet.

Seit 1986 spielen auch Frauen in Deutschland American Football. Das erste Spiel fand am 27.September 1987 zwischen den Berlin Adler Girls und einer Spielgemeinschaft Cologne Crocodiles / Hannover Ambassadors / Leverkusen Leopards statt.

Der lange Weg von einer exotischen Abwechslung hin zu einer etablierten Sportart begann.

Der Ladies Bowl l, das erste offizielle Endspiel der Damen um die Deutsche Meisterschaft, fand 1992 in Bamberg statt. Die Bamberg Lady Bears dominierten die Anfangsjahre und schlugen die M√ľlheim Shamrocks mit 23:0. Bereits seit 1989 haben die Frauen einen regelm√§√üigen Spielbetrieb durchgef√ľhrt.
Drucken Top
Bundesliga
Berlin KnightsBerlin KobrasErlangen TB RebelsHamburg Blue DevilsHamburg PioneersKiel Baltic HurricanesMunich CowboysStuttgart Scorpions
2. Bundesliga
Aachen VampiresAllg√§u CometsBochum MinersBraunschweig FFCCologne FalconsCrailsheim TitansErfurt IndigosGie√üen Golden DragonsHannover GrizzliesHerzogenaurach RhinosLeipzig HawksLilienthal VenomMainz Golden EaglesM√∂nchengladbach WolfpackM√ľlheim ShamrocksOldenburg OutlawsRegensburg PhoenixRhein-Neckar BanditsSaarland HurricanesSolingen PaladinsTrier Stampers
Aufbauliga NRW
Ahlen-Hamm Aces
Ergebnisse
Assassins Solingen/Wuppertal32
Mönchengladbach Wolfpack6
Aachen Vampires28
Bochum Miners21
Stuttgart Scorpions Sisters35
Hamburg Amazons20
Leipzig Hawks20
Darmstadt Diamonds0
Wertung
Cologne Falconets62
Assassins Solingen/Wuppertal0
Hannover Grizzlies52
Lilienthal Venom24
Munich Cowboys7
Stuttgart Scorpions Sisters27
Aachen Vampires36
Mönchengladbach Wolfpack6
Saarland Hurricanes-
Mannheim Banditaz-
10.09. 15:00 h
abgesagt
M√ľlheim Shamrocks12
Bochum Miners13

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dšnemark
JEM 2013 / ÷sterreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - ÷sterreich
www.Sidelineview.de


Hamburg Maniacs 1999

Hamburg Maniacs 1999

Ladies Bowl 2000: Berlin Adler Girls - Hamburg Maniacs